Berichte & Bilder

Haflingerfreunde erobern gemeinsam Tirol!

 

Es ist wieder soweit: die im 5-Jahresrhythmus stattfindende Haflinger Weltausstellung wird vom 21. - 24.05.2020 am Fohlenhof Ebbs in Tirol ausgetragen werden - und wir sind dabei!

 

Die größte Einzelrassenausstellung der Welt bietet nicht nur eine Präsentation von gut 1000 Haflinger Pferden, sondern auch die tägliche interationale Haflinger Show, eine Pferdemesse sowie ein kulinarisches und musikalisches Rahmenprogramm.

 

Für alle Interessierten organisiert der HAFLINGER FREUNDESKREIS SCHLESWIG-HOLSTEIN UND HAMBURG e.V. eine Busfahrt mit mehreren Zusteigemöglichkeiten in einem umfassenden Paket zu diesem einmaligen Event! Das Reisepaket für ca. 450,-€ enthält die Busreise, 3 Übernachtungen inkl. Halbpension im Hotel "Wilder Kaiser" in Oberaudorf, Kurtaxe und Transferfahrten zum AUsstellungsgelände.

 

Nähere Informationen zu dieser Reise erhalten Sie bei Nadine Stuckmeier-Dammann (Tel: 0152/54822793 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Nachstehend finden Sie das die Anmedlung zum Download:          ANMELDEFORMULAR

 

Der Haflinger Freundeskreis freut sich auf eine lustige, gemeinsame Busfahrt!

 

 

 

Am 27.09.2019 hatte der OHD zu seinem 10-jährigen Jubiäum in den Gasthof Keindl in Oberaudorf nur unweit vom Fohlenhof Ebbs geladen. Ausgewählt wurden Zeit und Ort aufgrund der am gleichen Wochenende stattfindenden Vollversammlung der HWZSV sowie der Tiroler Haflinger Stutfohlen Auktion. Viele Mitglieder waren unserer Einladung gefolgt und genossen ein leckeres, mehrgängiges Buffet. Im Rahmen der Feier wurden zudem einige Mitglieder für ihre 10-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. So wurden Manuela Strunk aus Toppenstedt, Andreas Rümke aus Stemwede-Destel, Bernd Reyer aus Wabern-Harle, Heinz Bispinghoff aus Werne, Johann Demleitner aus Kochel am See und Wolfgang Kreikenbohm aus Padenstedt vor Ort mit einer Ehrenurkunde und der OHD-Ehrennadel ausgezeichnet. 

 

Ehrengast der Veranstaltung war der Präsidet der HWZSV Lukas Scheiber. Dieser stellte in seiner Rede die Arbeit des OHD für den Haflinger in Deutschland heraus und betonte die gute Zusammenarbeit zwischen der HWZSV und dem OHD. Auch wir freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit in der Zukunft und bedanken uns nochmals recht herzlich für die Zeit, die sich Herr Scheiber für uns an diesem besonderen Abend für uns genommen hat - herzlichen Dank!

 

Für ordentlich Stimmung sorgte ein musikalisches Duo, das mit zünftiger Musik als auch mit weiterem Entertainment unsere Gäste unterhielt! Vielen Dank dafür nochmals an die Sponsoren! Zudem bedanken wir uns recht herzlich beim Gasthof Keindl, die mit hervorragendem Essen und ihren geütlichen Räumlichkeiten zu unserem schönen Fest beigetragen haben! Wir freuen uns jetzt schon aufs nächste Fest!

 

 

  • IMG_5095-1
  • IMG_5101-2
  • IMG_5102-1
  • IMG_5104-1
  • IMG_5106-1
  • IMG_5108-1
  • IMG_5116-1
  • IMG_5121-1
  • IMG_5147

Die Landesmeisterschaft der EWU Niedersachsen fand vom 9.-11.8.19 auf der Circle L Ranch in Wenden bei Nienburg statt. Mit dabei war auch Jennifer Tadje mit ihrem Haflinger Wallach „Alexo“ und ihrem Border Collie x Deutschen Schäferhund Mix „Sam“. Im Horse and Dog Trail, einer Prüfung bei der mit Pferd und Hund verschiedene Trailhindernisse bewältigt werden müssen, erreichten die drei den ersten Platz und holten sich damit den Titel „EWU Niedersachsen Champion“, was dem Landesmeister entspricht. Zudem haben sie auch die Horse and Dog Trail Trophy der EWU Niedersachsen gewonnen, diese wurde auf verschiedene Turnieren in Niedersachsen ausgeritten. Ergänzend ist noch zu sagen, dass 2019 die erste Saison für dieses Dreierteam ist. Die nächste Station ist die Deutsche Meisterschaft der EWU, welche im September auf Gut Matheshof im bayerischen Kreuth (Rieden) stattfinden. Wir wünschen den 3en weiterhin Erfolg und sind gespannt auf die weitere Entwicklung dieses tollen Teams!

 

    

 

Am 27.09.2019 feiert der OHD e.V. sein 10-jähriges Gründungsjubiläum! Aus diesem Anlass laden wir unsere Mitglieder und geladene Ehrengäste herzlich zu unserer

 

10 Jahre OHD Jubiläumsfeier

 

am Freitag, den 27.09.2019 um 19:00 Uhr in den Gasthof Keindl in Oberaudorf-Niederaudorf ein!

 

Für das leibliche Wohl wird an dem Abend bestens gesorgt sein: wir laden Sie herzlich zu einem kalt-warmen Buffet ein. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine Anmeldung bis zum 13.09.2019 per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch an Karl-Heinz Arens (0171 777 81 65).

 

Der Gasthof Keindl verfügt neben einer hervorragenden Küche auch über komfortable Hotelzimmer. Ihre Buchung kann telefonisch (Tel: +49 8033 30 40 0) oder online erfolgen.

 

Hotel Gasthof Metzgerei Keindl, Familie Josef Waller,

Dorfstrasse 2-4, 83080 Oberaudorf

Fon +49 8033 30 40 0Fax +49 8033 30 40 60

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.hotel-keindl.de

 

Diese Einladung ist bereits an alle unsere Mitglieder mit dem letzten Newsletter versendet worden. Falls Sie diesen nicht bekommen haben, teilen Sie uns dies bitte mit per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch an Karl-Heinz Arens (0171 777 8165) mit.

 

 

Am 20. Juli 2019 lud der OHD herzlich zur Fohlenschau auf den Burgdorfer Pferdemarkt ein. Im Rahmen des dort stattfindenden Pferde- und Hobbymarktes konnte eine bemerkenswerte Auswahl von reingezogenen Haflingerfohlen aus vielen Teilen Deutschlands begutachtet werden. Als Richter konnten Volker Hofmeister, Zuchtleiter des Verbandes der Pony und Kleinpferdezüchter Hannover e.V., und Helmut Gossner, selbst Haflingerzüchter und Zuchtrichter aus Bayern, gewonnen werden. Bei strahlendem Sonnenschein sind zahlreiche Züchter und Zuschauer der Einladung nach Niedersachsen gefolgt. Jürgen Kolodinski, selbst Haflinger Züchter, führte durch die Schau und erklärte, nach welchen Kriterien die Fohlen bewertet werden. So konnten auch die vielen Familien mit Kindern einen Eindruck vom Haflinger Pferd und dem Zuchtziel bekommen.

 

Das Richten begann pünktlich um 9 Uhr mit den Hengstfohlen, welche in zwei Ringe aufgeteilt wurden. Für sich entscheiden konnte diese Klasse das sehr schicke, weit über dem Boden stehende Fohlen von Marcel Roffka aus Schwüblingsen, Wakito ein liz. Wales-Sohn aus der Sierella v. liz. Amadeus. Den Titel des Reservesiegers konnte sich Amaris von Amari aus der Elite- und StPrST Narnia von  Elite- und BPrH Nobelius sichern. Dieses sehr typvolle und moderne Fohlen stammt aus der Zucht des Haflingergestütes Stange in Edertal. Zuvor konnten sich zwei weitere Hengstfohlen für den Endring nominieren, welche nur knapp der Platzierung entgingen. Ein Stone-Sohn aus der Anastasia von Antares aus der Zucht von Roland Müller aus Schönewörde sowie ein Sohn des Hengstes Maibube aus einer Wallenstein-Tochter von Helga Aufderheide aus Sulingen.

 

Es folgte die Klasse der Stutfohlen. Die Nase vorne hatte dort Belana von Amari aus der Elite- und StPrSt Belissima von Nobelius, welche ebenfalls vom Haflingergestüt Stange aus Edertal stammt. Dieses sehr typvolle Fohlen überzeugte unter anderem durch den sehr guten Körperbau mit einem langen gut verjüngten Hals übergehend in eine gut geschwungene Oberlinie.  Der Reservesieg ging an Aarany von liz. Wales aus der StPrSt Angel van de Arca Hoeve, welche von Bergquell abstammt. Sie wurde von der Zuchtgemeinschaft Canned Moor Ranch in Bordesholm gezüchtet und zeigte sich in der Bewegung sowohl im Schritt als auch im Trab deutlich überdurchschnittlich.

 

Das Richtergremium war insgesamt äußert zufrieden von der Auswahl der Fohlen und ist sich sicher, dass man von diesen Siegern und Reservesiegern in 3 Jahren noch einiges hören wird. Insgesamt ist die Schau erneut als voller Erfolg zu werten. Dabei sind die durchweg qualitätsvollen Pferde zu nennen, an denen der Zuchtfortschritt deutlich erkennbar ist.

 

Der OHD dankt dem Pferdeland Burgdorf für das zur Verfügung stellen der hervorragenden Anlage. In dem Zusammenhang dürfen auch insbesondere die zahlreichen, fleißigen und zuverlässigen Helfer nicht vergessen werden. Ohne sie kann eine solch schöne Ausstellung nicht zustande kommen, angefangen bei den Planungen und der Organisation der Veranstaltung bis hin zum Auf- und Abbau. Eine Veranstaltung ist jedoch vor allem nicht möglich ohne die Aussteller, die ihre bestens vorbereiteten Pferde auf solch einer Schau vorstellen. Daher gilt unser größter Dank allen Teilnehmern und Ausstellern.

 

   Charlotte Blöhs

 

 

Original Haflinger Pferde Deutschland (OHD) e.V.

1. Vorsitzender: Karl-Heinz Arens

 

Webmaster

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok