Vom 12. bis einschließlich 13. September 2020 finden die Handorfer Haflinger-Tage auf dem Gelände des Westfälischen Pferdestammbuches in Münster-Handorf statt. Zur Teilnahme berechtigt sind, wie auch in den letzten Jahren, die Rassen Haflinger und Edelbluthaflinger.

Altbekannter Bestandteil ist bereits die Norddeutsche Hauptkörung der Junghengste und die Althengstanerkennung. Wie bereits im Vorjahr, wird auch in diesem Jahr die Stutbuchaufnahme einschließlich Prämierung für die drei- und vierjährigen Stuten im Rahmen der Haflingertage durchgeführt. Bestehen bleibt weiterhin die Möglichkeit, Stuten auf den regionalen Schauen zu präsentieren und sie standardmäßig, d.h. ohne Prämierung, in die Stutbücher eintragen zu lassen.

Die Westfälische Elitestutenschau wird wie gewohnt am Sonntag durchgeführt. Hierfür qualifizieren sich entsprechend bewertete Stuten der Stutbuchaufnahme vom Vortag. Zusätzlich findet in diesem Jahr wieder die überregionale Verbandsschau „Grünes Band“ als Prämienschau der besten vierjährigen, vorjahresprämierten Stuten statt.

Aufgrund der aktuellen Situation und dem Wegfall einiger Schauen gilt für die Westfälischen Fohlen, dass alle gemeldeten Fohlen im Fohlenchampionat (mit Norddeutscher Beteiligung) startberechtigt sind. Die Vergabe der Goldprämie erfolgt anders als in den Vorjahren ebenfalls im Rahmen dieser Fohlenschau auf den Haflingertagen. Das Vor-stellen und Registrieren der Fohlen auf den regionalen Schauen ist weiterhin möglich, Prämierungen werden jedoch nicht ausgesprochen.
Neben den Westfälischen Fohlen, sind die Züchter aller Norddeutschen Verbände (analog „Prämienschau der Besten“) herzlich eingeladen, ihre Fohlen zu zeigen und können diese direkt beim Veranstalter anmelden.

 

Vorläufiger Zeitplan:

Samstag, 12. September 2020

ca. 14.30 Uhr Althengstanerkennung  
ca. 15.00 Uhr 1. und 2. Besichtigung der Körhengste
ca. 16.00 Uhr Stutbuchaufnahme der drei- und vierjährigen Stuten einschließlich Prämierung
ca. 18.00 Uhr Züchterabend

Sonntag, 13. September 2020

ca. 10.00 Uhr Westf. Eliteschau (Qualifizierung über Stutbuchaufnahme am Vortag, 3- u. 4j. Stuten)
ca. 11.00 Uhr Fohlenchampionat mit Norddeutscher Beteiligung (inkl. Vergabe der Goldprämien für die westf. Fohlen)
ca. 12.30 Uhr "Prämienschau der Besten" (Grünes Band, vierjährige Stuten überregional)
ca. 13.00 Uhr 3. Besichtigung der Körhengste mit Vergabe des Körurteils  

 

Anmeldeschluss: Donnerstag, 3. September 2020

Ansprechpartner:

Dietmar Reher (Körung)      Kira Lilienbecker (Eliteschau)  
Tel.: 0251/32809-16
Fax: 0251/32809-94
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
          Tel.: 0251/32809-14
Fax: 0251/32809-94
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original Haflinger Pferde Deutschland (OHD) e.V.

1. Vorsitzender: Karl-Heinz Arens

 

Webmaster

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.