Berichte & Bilder

Der Nennungsschluss ist vorbei und wir freuen uns sehr, die diesjährigen teilnehmenden Hengste unserer 10. OHD Haflinger Jubiläums-Hengstpräsentation vorzustellen. Die Hengste werden übrigens ab Montag, den 11. Februar 2019, einzeln mit Foto und einer kurzen Beschreibung bei Facebook vorgestellt - ein Blick auf unsere Facebook-Seite lohnt sich also!

 

Bugatti v. Bellissimo W-Q - Stefanie Obermeyer

 

Alaba v. liz. Amerigo -  Haflingerhof Gernemann

 

Liz. Sternzauber v. liz. Sternwächter - Haflingerhof Karlsbad / V. u. M. Herrmann

 

Liz. Sterngold v. liz. Sternwächter – Stal Beauvoorde - Verplancke/Michiels

 

Abernacci v. Allerdings - Franz-Josef Feldmann

 

Liz. Wesir v. liz. Walzertraum - Stal Beauvoorde - Verplancke/Michiels

 

Maxwell v. Marengo - Haflingerhof Karlsbad / V. u. M. Herrmann

 

Sternenglanz v. liz. Sternwächter - Original Haflinger Pferdezucht B. und C. Reyer

 

Liz. Sternkönig v. liz. Sternwächter - Leestensch Hof / Fam. Smeltink

 

Liz. Alpenschnee v. liz. Abendstern - Leestensch Hof / Fam. Smeltink

 

Sterngold v. liz. Sternwächter - Haflingergestüt Stange

 

Liz. Seewind v. liz. Sevruga - Pony-Park Padenstedt

 

Liz. Alvermann v. liz. Almquell - Haflingerzucht Bispinghoff

 

Amore Mio v. Atlantic - Brandenburgisches Haupt- u. Landgestüt Neustadt-Dosse

 

Star Royal v. Stargate-M - Familie Hendrik Stolze

 

Memento v. Monte Chio - Prissilla Bohlmeier

 

Liz. Blickfang v. liz. Bergdorf - Leestensch Hof / Fam. Smeltink

 

Wirbelsturm-P v. Wintersturm (W) - Pony-Park Padenstedt

 

Nachtregent v. Nachtstern - Hengststation Schröer

 

Stand: 06.02.2019

Der OHD e.V. lädt herzlich alle Mitglieder und die, die es werden wollen, zu seiner alljährlichen Mitgliederversammlung am 02. März 2019 um 17 Uhr in das Casino des Westfälischen Pferdezentrums ein. Die persönlichen Einladungen gehen an alle Mitglieder zudem in den nächsten Tagen auf den Postweg.

Im Anschluss findet ab 19 Uhr, wie in den Vorjahren, ein Züchterabend statt, zu dem der OHD alle Mitglieder und interessierten Haflingerfreunde recht herzlich einlädt! Bei diesem gemütlich-rustikalen Abend wird es wieder ein leckeres kaltes Westfälisches Buffet zum Selbstkostenpreis (ca. 11 €) geben. Um besser planen zu können, wird daher um Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch bei Karl-Heinz Arens (0171/7778165) gebeten!

Am Folgetag findet die 10. OHD Haflinger Jubiläums-Hengstpräsentation statt, so dass diese Veranstaltungen sich optimal zu einem tollen Haflingerwochenende in Münster kombinieren lassen!

Der OHD freut sich auf viele bekannte und insbesondere neue Gesichter!

Zum Auftakt der Decksaison lädt der Verein Original Haflinger Pferde Deutschland (OHD) e.V. am 03.03.2019 zu seiner bereits 10. Jubiläumshengstpräsentation herzlich ein! Veranstaltungsbeginn ist 10 Uhr im Westfälischen Pferdezentrum.

 

Erstmals wird die Veranstaltung in Kooperation dem Westfälischen Pferdezentrum durchgeführt, die im Anschluss ab 14 Uhr die Westfälische Hengstschau für Kleinpferde und Spezialrassen ausrichten. Dies bedeutet, dass Haflinger bei diesen beiden Hengstschauen ausschließlich bei unserer 10. Haflinger Jubiläums-Hengstpräsentation vorgestellt werden können. Edelbluthaflingerhengste werden im Anschluss an die Haflingerhengste vor der Westfälischen Hengstschau für Kleinpferde und Spezialrassen vorgestellt.

 

Die Besucher können sich bereits heute auf ausgewählte und herausragende Hengste freuen, die ihre Qualitäten unter Beweis stellen werden. Die Präsentation der Hengste erfolgt zunächst an der Hand und zum Teil im Freispringen und -laufen sowie in einem tollen Schauprogramm, was nicht nur interessierte Züchter sondern jeden Haflingerfreund begeistern wird!

 

Interessierte Hengsthalter finden hier nachstehend die Ausschreibung und Nennung. Alternativ können die Unterlagen telefonisch beim 1. Vorsitzenden des OHD e.V., Karl-Heinz Arens (0171/7778165), angefordert werden.

 

Der Nennungsschluss ist am 03. Februar 2019. Sonderrabatt erhalten alle Nennungen bis zum 27.01.2019!

Auch dieses Jahr war unser OHD-Team wieder mit unserem Messestand und Haflinger Pferden vom 6. - 9.12.2018 live vor Ort auf der PFERD&JAGD in Hannover! 

 

Wir sind immer noch überwältigt von diesen 4 intensiven Tagen mit vielen tollen Gesprächen und dem durchweg positiven Feedback, was wir für unsere Arbeit für den Haflinger erhalten haben! Besonders hervorzuheben ist dabei unser Haflingertreffen am Samstagnachmittag, welches wir aufgrund der großartigen Resonanz nächstes Jahr wiederholen werden!

 

Unsere ehrenamtliche Tätigkeit ist jedoch nur durch unser tolles Team möglich und so möchten wir DANKE sagen an alle, die uns so tatkräftig unterstützt haben!

 

Insbesondere sagen wir DANKE an unser tolles Showteam bestehend aus Jennifer Tadje mit ihrem Alexo, Maike Aufderheide mit Märzprinz, Hamida Maria Sonntag mit Amicus (Gestüt Laher Wiesen) und Alina Bänsch mit Melody (Gestüt Laher Wiesen). Ihr wart großartig!

 

  • 47360197_2346683802026309_283948998132236288_n
  • 47473923_2346683708692985_8135723667096076288_n
  • 47574470_2346683818692974_2373068580360028160_n
  • 47680955_2346683588692997_5388958671029927936_n
  • 47681945_2346683798692976_1375583252160446464_n
  • 47683763_2346683615359661_7704616019817398272_n
  • 47683949_2346683812026308_7059858681847873536_n
  • 48032092_2346683605359662_157475353864962048_n
  • 48259048_2353336068027749_1826158461478502400_n
  • 48269313_2353336064694416_8488982133031829504_n
  • 48270346_2353336281361061_3635054281163276288_n
  • 48270531_2346683585359664_4101124383865569280_n
  • 48281606_2346683888692967_937402072918130688_n
  • 48357415_2353336128027743_8082650958082867200_n
  • 48368811_2353336144694408_4641667364054630400_n
  • 48382022_2353336351361054_5743471898776305664_n

 

 

2018 stand für viele aktive Haflingerreiter ganz im Zeichen des Haflinger-Europachampionats, das dieses Jahr in Stadl-Paura/Österreich statt gefunden hat. Mit 14 Medaillen – sieben goldenen, vier silbernen und drei bronzenen – waren die Teilnehmer aus Deutschland am erfolgreichsten nach den Vertretern des Gastgeberlandes Österreich, die mit insgesamt 18 Mal Edelmetall die Rangliste anführen. Den dritten Platz im Medaillenspiegel belegt Italien mit zwölf Medaillen. Das alle drei Jahre ausgetragene Haflinger Europachampionat machte das Pferdezentrum Stadl-Paura vier Tage lang zum europäischen Hotspot des Haflingersports. Rund 370 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus zwölf Nationen kämpften mit 330 Pferden in den Disziplinen Dressur, Fahren, Freispringen, Springreiten, Vielseitigkeit sowie in fünf Westerndisziplinen um insgesamt 20 Championatstitel. Davon gingen sieben an deutsche Paare sowie zusätzlich der Sieg im „Preis der Nationen“. Auch einige OHD-Mitglieder waren unter den erfolgreichen Teilnehmer, so wie Jennifer Tadje mit ihrem Haflingerwallach "Alexo". Sie sicherte sich u.a. die Bronzemedallie in der Wester Reining. Nachstehend schildert Jennifer Tadje ihre persönlichen Erfahrungen beim EUCH und gewährt uns damit einen Einblick hinter dem Ablauf einer solchen Großveranstaltung:

 

"Das Jahr 2018 begann für meinen Haflingerwallach Alexo und mich eher schlecht - Alexo hatte Ende Januar einen kleinen Ausraster und ist durch einige Zäune gegangen - Ergebnis: Dehnung des Fesselringbandes. Das hieß dann erstmal stehen und nur dosiert bewegen. Gut, das beste draus gemacht und soweit möglich vom Boden die Beziehung aufgearbeitet. Erst mit Spaziergängen und dann auch mit gemeinsamen Laufeinheiten. Allerdings hatte ich dadurch auch Zeit eine gute Bewerbung für das im August anstehende Europachampionat in Stadl Paura abzugeben. Nachdem wir bereits 2015 in Mailand die deutschen Farben vertreten durften, wollte ich zu gerne wieder dabei sein. Während wir 2015 in der Western Pleasure und dem Trail der jungen Pferde antraten und uns über zweimal Silber freuen konnten, bewarb ich mich (uns) diesmal für 4 Disziplinen. Und wir durften tatsächlich in allen starten, im Trail, der Ranch Riding, der Western Horsemanship und sogar in der Reining.
Nach dem okay von unserem Tierarzt ging es dann ab April wieder so richtig mit Training und einigen Turnieren los um wieder einzusteigen. Das klappte auch alles gut und
am 20. August kam die Amtstierärztin zu uns und gab grünes Licht. So dass mein Freund und ich uns am 21. auf die lange Tour nach Österreich begaben. Zum Glück ist Alexo sehr unkompliziert was Fahrten mit dem Anhänger betrifft. Bereits am Anreisetag haben wir nach 10 Stunden fahrt dann noch die Anlage erkundet und den Platz getestet. Zudem fand die erste Teambesprechung statt. Der nächste Tag begann mit dem Vet-Check. Auch dieser klappte problemlos und es schlossen sich ein gemeinsames Foto aller Westernreiter für die Sponsoren, sowie weiteres leichtes Training an. Die Wettkämpfe begannen für uns am 23. August mit den ersten Durchläufen der Reining und des Trails und dem zweiten Durchgang der Reining. Drei Prüfungen und dreimal unter die ersten fünf (Reining jeweils 3. und Trail 4.) - ein super Auftakt! Am zweiten Tag folgten dann die ersten Durchgänge der Ranch Riding und der Western Horsemanship, leider mit Fehlern und einem müden Pony. Aber gut - danach gab es Müsli extra um für den noch folgenden Reining Durchgang wieder fitter zu sein. Und das mit Erfolg - es wurde der 4. Platz und somit insgesamt die Bronzemedaille! Der dritte Wettkampftag schließlich begann mit dem Trail, hier wurde es Platz 2 und damit sogar die Silbermedaille! Erneut nach 2015! Auch in der Ranch Riding (Platz 2) und der Western Horsemanship (Platz 5) konnten wir noch einmal zeigen was wir können. Leider reichte es in der Ranch Riding durch den nicht so guten ersten Durchgang knapp nicht mehr für eine Medaille - Platz 4 um einen halben Punkt an Bronze vorbei. Aber wirklich ärgern konnte mich das nicht mehr. Insgesamt war es eine tolle Veranstaltung! Alleine die deutschen Westernreiter konnten 8 Medaillen mit nach Hause nehmen. Dreimal Gold, dreimal Silber und zweimal Bronze. Es bleibt abzuwarten wo das nächste Europachampionat 2021 stattfindet und wer weiß - vielleicht wieder mit uns." 

 

OHD-Mitglied Jennifer Tadje

Fotos:privat

 

PS: Wer Jennifer und ihren Alexo einmal live erleben möchte, kann sich schon auf die 10. Original Haflinger Hengstpräsentation am 03.03.2019 im Westfälischen Pferdzentrum freuen! Dann wird Jennifer für Ihren großen Erfolg von uns geehrt und zudem wird sie im einem Schaubild eine Kostprobe ihres Könnens geben! 

 

  • 2dc48f06-688d-4a1c-9c8a-2e0427b58075
  • IMG_3065

Original Haflinger Pferde Deutschland (OHD) e.V.

1. Vorsitzender: Karl-Heinz Arens

 

Webmaster

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok